Funktionen von NextTables

NextTables ist die intelligente Lösung zum Anzeigen und Bearbeiten jeglicher SAP-Tabellen und Data Store Objects (DSOs) eines SAP Business Warehouse. Der Fokus von NextTables liegt neben den erweiterten Funktionen vor allem in der einfachen Nutzeroberfläche, die eine intuitive Usability garantiert.

Auf einen Blick

Tabelleninhalte anzeigen:

  • Exportmöglichkeit nach CSV oder Excel
  • Pivotservice: Einfache und schnelle Darstellung und Sortierung von Datengruppen 
  • Automatische Erkennung der Datentypen
  • Die Sortierung und die  Spaltenreihenfolge können frei gewählt werden
  • Automatische Spaltenbreite wählbar

Tabelleninhalte ändern:

  • Einfaches Bearbeiten von Tabellen dank einer intuitiven Oberfläche
  • Inline Editing, also direktes Bearbeiten von Zellen, möglich
  • Mehrere Datensätze können auf einmal geändert/gelöscht oder kopiert werden
  • Große Datensätze können bequem über die Zwischenablage in die Tabelle eingefügt werden

Neue Tabelle konfigurieren:

  • Eine neue Tabelle oder Data Store Object (DSO) ist in Sekunden konfiguriert
  • Die Änderbarkeit der Tabelle wie zum Beispiel einfügen, ändern oder  löschen kann jeweils einzeln eingestellt werden 
  • Die Konfiguration jeder Spalte kann einfach per Mausklick verändert werden (z.B Pflichtfeld festlegen, Suchhilfe anpassen, Spalte gegen Änderung sperren)

Suchhilfe

  • Sofortiges Suchergebnis noch während der Anwender tippt
  • DDIC Felder mit Suchhilfe oder Domäne unterstützt
  • InfoObjekte mit Texten werden “out of the box“ unterstützt
  • Wo möglich, wird Fuzzy-Suche ausgeführt (setzt SAP HANA voraus)
  • Jeweils eine Standardlösung (die in 80% der Fälle ausreicht)
  • Falls gewünscht, kann die Standardsuchhilfe einfach erweitert werden (z.B. für Kunden- oder Mitarbeitersuche, etc.)
  • Das Suchergebnis liefert den gesamten Kontext, sodass der Anwender immer den richtigen Wert findet.

User Templates

  • Für eine noch bessere Benutzerfreundlichkeit können User Templates angelegt werden
  • User Templates speichern alle Einstellungen einer Tabelle, wie Spaltensortierung, Reihenfolge, Filter etc.
  • Jeder User kann eigene Templates anlegen, die nur der User selbst sieht
  • Globale Templates (Administrator) können von allen Anwendern gesehen und genutzt werden
  • Templates werden in der URL angezeigt, dadurch können diese auch per E-Mail versendet werden

de