Mit Smart Tables mehr aus Ihren Daten herausholen

Smart Tables

Sie arbeiten mit großen Datenmengen und nutzen SAP Business Warehouse für die Bewirtschaftung dieser Daten, möchten aber eigentlich viel mehr aus Ihren Daten herausholen? Im Bereich der Data Driven Applications werden die Ansprüche der Kunden immer höher, was die Geschwindigkeit der Umsetzung, aber auch den Umfang der Applikationen angeht. Der Wunsch vieler Anwender: Die Kombination aus Dateneingabe und Analyse, also Analytics Driven Application.

 

Exakt hier setzt unsere Anwendung Smart Tables an. Das SAP Business Warehouse bildet eine ideale Grundlage für eine Analytics Driven Application, besitzt es doch viele, bereits implementierte Möglichkeiten:

  • Der ABAP Applikationsserver bietet bereits alle Möglichkeiten der Berechtigungen, des Usermanagements, WebServer, etc.
  • Das SAP Business Warehouse hält in der Regel bereits die wichtigsten Daten des Unternehmens vor
  • SAP Business Objects stellt die Analytics Tools bereit
  • Planungskomponenten wie Integrierte Planung und BPC können komplexe Planungsszenarien abbilden
  • NextLytics Smart Tables bietet eine einfache und intuitive Dateneingabe, Import und Tabellendarstellung

Die Herausforderung - Analytics Driven Application

SAP BW bietet Ihnen eine ideale Grundlage für eine Analytics Driven Application, jedoch fehlt eine einfache Benutzeroberfläche zur Datenpflege für Business User. In Sachen Kollaboration fehlt ebenfalls die Option, gemeinsam an Tabellen bzw. Stammdaten arbeiten zu können. Gerade in der heutigen Zeit, in der viele Firmen über eine dezentrale Struktur verfügen, ist diese Option aber unabdingbar. Die Arbeit in SAP BW ist meist komplex, was die Benutzerfreundlichkeit deutlich senkt.

 

Es besteht eine große Lücke zwischen den gewünschten Anforderungen vieler Business User und den Möglichkeiten in SAP BW. Die Lösung, die diese Lücke schließt, ist die Anwendung Smart Tables.

Herausforderung Analytics Driven Applications

Die Lösung - Smart Tables

Möglichkeiten von Smart Tables

Einsatzmöglichkeiten

Smart Tables bietet Ihnen eine zentrale Benutzeroberfläche und vereinfacht Ihre Arbeit mit und an Daten erheblich. Smart Tables unterstützt Sie beispielsweise, wenn...

 

… dezentrale Einheiten Daten in einem einheitlichen Format in einem zentralen SAP Business Warehouse bereitstellen sollen dank flexibler Import- und Validierungsmöglichkeiten.

 

… Sie eine operative Steuerung und Planung von Geschäftsprozessen unterstützen wollen, wie zum Beispiel bei einer Personaleinsatzplanung.

Hier sind gute und schnelle Eingabemöglichkeiten mit Smart Tables gefragt und gleichzeitig Reportingmöglichkeiten um Dashboards.

 

… Sie ein Planungsprojekt angehen möchten, Ihnen aber die SAP Business Planning & Consolidation und Integrated Planning nicht agil genug sind.

 

... Sie Stammdaten im SAP Business Warehouse durch Fachabteilungen pflegen lassen wollen, die auf eine intuitive Datenpflege Wert legen.       

Smart Tables unterstützt Sie bei der Pflege von Konfigurationsdaten, Regeltabelle und Stammdaten und bietet Ihnen als Business User eine einfache und intuitive Eingabemöglichkeit in einer benutzerfreundlichen Weboberfläche. Smart Tables schließt genau die Lücke zwischen Ihren Bedürfnissen und den Anforderungen an eine Data Driven Application.

 

Ihre Möglichkeiten mit und ohne Smart Tables:

SAP

  • Unterstützte Formate: Info Objekte
  • Suchfunktion: Werte von bis, ungleich, gleich usw.
  • Editieren: Einfaches Editieren
  • Vorlagen: nein

Smart Tables

  • Unterstützte Formate: InfoObjekte, DSO und DDIC
  • Suchfunktion: Live-Suche, Fuzzy-Suche,  DDIC-Felder, Textsuche uvm.
  • Editieren: Inline Editing, mehrere Datensätze editieren, gemeinsames Bearbeiten von Stammdaten
  • Vorlagen: individuelle User Templates zur Wiederverwendung

Welche Funktionen bietet Smart Tables im Detail? Wie sieht die Anwendung in einer produktiven Umgebung aus? Welche zusätzlichen Funktionen sind geplant? All das erfahren Sie hier:

de