NextTables - macht das Arbeiten mit Daten in SAP BW leichter!

Roadmap

NextTables wird ständig weiterentwickelt, um Ihnen die bestmöglichen Funktionen und Performance zu bieten. Hier finden Sie einen Überblick über die historische Entwicklung von NextTables:

Nächste Version

  • Anwender kann Satz und Feldänderung direkt in der Applikation nachvollziehen (nur für ADSO).
  • Front End Redesign

Version 6 (25.09.2019)

  • Updates zur Verbesserung der Usability
  • Optimierung des Lock-Mechanismus zum Schreiben von Daten
  • Zeitgleicher Zugriff beim Schreiben von Daten
  • Bugfixes

Version 5 (06.05.2019)

  • Datei-Import unterstützt (Drag and Drop von Dateien oder Datei Dialog)- xlsx und CSV werden unterstützt
  • Analyseberechtigung für ADSOs werden out of the box unterstützt. Für User werden Automatisch Variablen zur Verfügung gestellt, die eine Sicht auf ausschliesslich berechtigte Daten ermöglicht. 
  • Stammdatenintegrität kann out of the Box für InfoObjekte (ADSO) eingeschaltet werden. Dann werden nur Werte für den Upload Änderung zugelassen, die in den Stammdaten schon hinterlegt sind. 
  • Bug Fixes

Version 4 (01.12.2018):

  • Business Add In (BAdI) für die Validierung von Feldwerten, um beliebige Business Logik in der Validierung zu integrieren
  • Import aus der Zwischenablage
  • InfoObjekte werden als Tabellentypen unterstützt (inkl. Zeitabhängigkeit)
  • komplett überarbeiteter globaler Filter als Pop Up
  • Unterstützung von Variablen über Business Add In (um z.B. “Heute”, “Gestern” als Filter nutzen zu können). Damit können z.B. Bookmarks/Templates erstellt werden, die beim auffrischen immer aktuelle (heutige) Daten zeigen.
  • technische Feldnamen können über das Kontextmenü an und ausgeschaltet werden.
  • Die Inline Editierfunktionalität unterstützt jetzt alle Feldwerthilfen und Validierungsmöglichkeiten
  • Der Name von exportierten Dateien enthält jetzt den Namen der exportierten Tabelle und das Exportdatum
NextTables Testversion