Methodik

Unsere Methodik

NextLytics - unsere Methodik für Ihren Erfolg

Wir suchen für Sie innerhalb der unternehmensspezifischen Architekturvorgaben die beste Lösung zur Speicherung, Aufbereitung und Darstellung von Daten.

Unser Vorgehen

  • Wir Erarbeiten Projektergebnisse gemeinschaftlich mit Ihrem internen Projektteam.
  • Unser favorisiertes Vorgehensmodell ist der Mittelweg zwischen dem klassischen Wasserfall und dem agilem Vorgehen: Ein hybrides Spiralmodell mit fest vereinbarten Zyklenlängen.
  • Zu Beginn des Projekts wird eine Aufwandsschätzung für den zu diesem Zeitpunkt gültigen Umfang erstellt – fachlich priorisiert und technisch in weitestgehend unabhängig implementierbare Aufgaben und Meilensteine untergliedert. Daraus leiten sich die Zyklen und deren Umfang ab.
  • Jeder Zyklus hat eine eigene Zielsetzung und daher eine planbare Länge. Am Ende jedes Zyklusses wird das Inkrement produktiv gesetzt – so kann Feedback von Anwendern in einem folgenden Zyklus berücksichtigt werden. Eventuelle Mehraufwände führen zu einem Verdrängen von Aufgaben in einen weiteren Zyklus.
  • Risikoorientierte Planung der nächsten Erweiterungen – primäres externes Risiko: Verfügbarkeit von Entscheidungen
  • Data & Visualization Prototyping sowie Pilotierung als Standard

Ziel

Die Vorteile dieses Vorgehens

  • Kompromiss zwischen klassischem Wasserfallmodell und agiler Vorgehensweise
  • Die Anzahl der Projektmitarbeiter (Kapazität) kann von Zyklus zu Zyklus variieren
  • Die Zyklen können an das unternehmenseigene Releasemanagement angepasst werden

Vorteil

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage

Neuer Call-to-Action