NextTables - macht das Arbeiten mit Daten in SAP BW leichter!

Stammdaten in SAP BW out of the Box bearbeiten

Sie arbeiten mit großen Datenmengen und nutzen SAP Business Warehouse für die Bewirtschaftung dieser Daten, möchten aber eigentlich viel mehr aus Ihren Daten herausholen?

SAP BW bietet Ihnen eine ideale Grundlage für eine Analytics Driven Application, jedoch fehlt eine einfache Benutzeroberfläche zur Datenpflege für Business User. Genau hier setzt unsere Lösung NextTables an, da Sie sämtliche Tabellen und Stammdaten in SAP BW out of the Box editieren können - sofort einsatzbereit, im Handumdrehen angepasst.

Ist Ihnen die Pflege Ihrer Stammdaten in SAP BW auch zu umständlich?

NextTables bietet Ihnen eine einheitliche und intuitive Weboberfläche zur Bearbeitung und Pflege von SAP-Tabellen und Data Store Objects (DSOs)

Sind Sie unzufrieden mit der Datenqualität Ihres Reportings?

NextTables sorgt dank Validierungsoptionen für konsistente und fehlerfreie Daten und erspart Ihnen die manuelle Kontrolle.

Sind Sie frustriert über die Importmöglichkeiten in SAP?

Egal ob Excel, DSO, ADSO oder DDIC - NextTables unterstützt eine Vielzahl an unterschiedlichen Formaten und erleichtert Ihnen die Arbeit mit einem SAP BW enorm.

Machen Sie mehr aus Ihren Daten: Mit NextTables wird das Editieren von Tabellen in SAP BW einfacher, schneller und intuitiver.

Kosten reduzieren

Eine bessere Performance und einfache Usability senken den Aufwand bei der Datenbearbeitung in SAP BW und erhöhen Ihr Einsparpotenzial enorm.

NextTables Kosten reduzieren

Beste User Experience

Eine einheitliche Oberfläche ermöglicht Ihnen das intuitive Bearbeiten von Daten und erspart Ihnen das lästige Arbeiten in Excel.

NextTables Benutzeroberflaeche

Zusammenarbeiten

NextTables wird bequem über eine Weboberfläche ausgeführt - so können Sie mit anderen Fachabteilungen gemeinsam an Projekten arbeiten.

NextTables zusammenarbeiten
NextTables
NextTables Formatuntertuetzung

Viele unterstützte Formate

Im Gegensatz zu SAP BW bietet Ihnen NextTables eine Fülle an unterstützten Formaten wie zum Beispiel InfoObjekte, DSO, ADSO und DDIC.

NextTables Anpassung BadI

Individuell anpassbar

Über BAdIs können Sie selbst oder Ihre IT-Abteilung schnell und unkompliziert individuelle Erweiterungen in NextTables einbinden.

NextTables out of the Box

Out of the box

Die wichtigsten Funktionen zum Bearbeiten von SAP-Daten und -Tabellen stehen Ihnen sofort zur Verfügung.

Diese Unternehmen setzen auf NextTables

Neuer Call-to-Action

Tabelleninhalte anzeigen

  • Exportmöglichkeit nach CSV oder Excel
  • Pivotservice: Einfache und schnelle Darstellung und Sortierung von Datengruppen
  • Automatische Erkennung der Datentypen
  • Die Sortierung und die Spaltenreihenfolge können frei gewählt werden
  • Automatische Spaltenbreite wählbar

NextTables Tabelle anzeigen

Daten ändern

  • Einfaches Bearbeiten von Tabellen dank einer intuitiven Oberfläche
  • Inline Editing, also direktes Bearbeiten von Zellen, möglich
  • Mehrere Datensätze können auf einmal geändert/gelöscht oder kopiert werden
  • Große Datensätze können bequem über die Zwischenablage in die Tabelle eingefügt werden

NextTables Daten ändern

Neue Tabellen anlegen

  • Eine neue Tabelle oder Data Store Object (DSO) ist in Sekunden konfiguriert
  • Die Änderbarkeit der Tabelle wie zum Beispiel einfügen, ändern oder löschen kann jeweils einzeln eingestellt werden
  • Die Konfiguration jeder Spalte kann einfach per Mausklick verändert werden (z.B Pflichtfeld festlegen, Suchhilfe anpassen, Spalte gegen Änderung sperren)

NextTables Tabelle anlegen

Suchhilfe

  • Sofortiges Suchergebnis noch während der Anwender tippt
  • DDIC Felder mit Suchhilfe oder Domäne unterstützt
  • InfoObjekte mit Texten werden “out of the box“ unterstützt
  • Wo möglich, wird Fuzzy-Suche ausgeführt (setzt SAP HANA voraus)
  • Falls gewünscht, kann die Standardsuchhilfe einfach erweitert werden (z.B. für Kunden- oder Mitarbeitersuche, etc.)
  • Das Suchergebnis liefert den gesamten Kontext, sodass der Anwender immer den richtigen Wert findet.

NextTables Suchhilfe

User Templates

  • Für eine noch bessere Benutzerfreundlichkeit können User Templates angelegt werden
  • User Templates speichern alle Einstellungen einer Tabelle, wie Spaltensortierung, Reihenfolge, Filter etc.
  • Jeder User kann eigene Templates anlegen, die nur der User selbst sieht
  • Globale Templates (Administrator) können von allen Anwendern gesehen und genutzt werden
  • Templates werden in der URL angezeigt, dadurch können diese auch per E-Mail versendet werden

NextTables Vorlagen

Erweiterte Importfunktionen

  • Import aus Dateien (Excel und CSV) sowie aus der Zwischenablage mit sofortigem Validierungsbericht möglich
  • Importkorrekturen out of the box (z.B. werden aus Betragsfeldern automatisch Währungssymbole entfernt oder Korrekturen können Tabellen- bzw. Feld-spezifisch erweitert werden)
  • Diverse Validierungsmöglichkeiten bereits implementiert und Tabellen-spezifisch implementierbar)
  • Warnung, wenn ein schlüsselgleicher Satz bereits vorhanden ist
  • Import-Dialog als Standalone-Anzeige oder integriert in jede Tabellenanzeige
  • Formatierungsunabhängig durch automatische Spaltenerkennung über die Spaltenüberschrift
  • Ein Excel-Template im passenden Format für Imports kann heruntergeladen werden

NextTables Importmoeglichkeiten
Neuer Call-to-Action

Blog Beiträge zu NextTables

adult-close-up-code-1181263
Während der Implementierung eines Projekts gilt es, schnell und einfach Testdaten zu erzeugen. So können neue Entwicklungen augenblicklich getestet werden, um ...
browser-coffee-cup-6335
Im privaten Umfeld haben intuitiv zu bedienende Weboberflächen schon längst Einzug genommen. In der Regel können wir das gewünschte Ergebnis in wenigen Klicks erreichen. ...
20190421-31-nexttables-fehler
Mit Analysis for Office 2.7 und den BW Versionen BW/4 HANA 1.0 SP8, BW 7.50 SP12, SAP BW 7.51 SP07 sowie SAP BW 7.52 SP03 steht die Planungsfunktion "Hochladen von ...
20190421-30-nexttables-upload
Oft ist es gewünscht, dass Benutzer während des Planungsprozesses Daten hochladen können. Der Weg über Flatfile DataSource, Transformation und DTP ist jedoch wenig ...