So sieht Arbeiten bei NextLytics aus

Mirjam Bartsch

Geschrieben von: Mirjam Bartsch - 23 April, 2020

Der Arbeitsmarkt – und das ist längst keine Neuigkeit mehr - hat in den letzten Jahren einen prägenden Wandel erfahren.

Haben sich früher ausschließlich Bewerberinnen und Bewerber bei den Unternehmen um eine Stelle beworben, hat sich heutzutage das Blatt gewendet und es sind nun auch die Unternehmen, die sich um die Bewerberinnen und Bewerber bemühen und bei diesen als attraktiver Arbeitgeber vorstellig werden.

Wir wissen, dass sich heutzutage niemand mehr nur wegen einer vakanten Position und eines attraktiven Gehalts für einen Arbeitgeber entscheidet und mit diesem Artikel möchten wir einen Einblick darüber geben, was uns wichtig ist und was wir für uns als Unternehmenskultur definiert haben.

Für uns bei NextLytics geht es über alle Ebenen hinweg neben Wertschätzung, Rücksicht und Wachstum auch um Gemeinschaft, Spaß und Zusammenhalt. Dies versuchen wir in unserer täglichen Arbeit, in unserer Strategie und im Umgang mit unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern deutlich zu machen.
So sind wir uns bewusst, dass z.B. die Ansprüche an Arbeitsinhalte wachsen und sich mit der Zeit entwickeln. Sind die Arbeitsaufgaben vielfältig, ist eine kontinuierliche Weiterentwicklung und ein Hineinwachsen in die Rolle - in unserem Falle z.B. vom Junior zum Senior Berater - Vielfältige Aufgaben bei NextLytics AGmöglich? Besteht die Möglichkeit, inhaltliche Schwerpunkte zu setzen (z.B. Produktspezialist für SAP Analytics Cloud zu werden) oder Themen neu hinzuzunehmen? Wir wissen, dass es heute auf Wandel, Entwicklung und Herausforderungen ankommt und dementsprechend flexibel gestalten wir Arbeitsinhalte und verzichten auf festgelegte Rollenmuster. Wiederkehrendes, monotones Abarbeiten von Aufgaben, starre Strukturen und eine “Das-haben-wir-schon-immer-so-gemacht”-Mentalität wirst Du bei NextLytics garantiert nicht finden.

Stichpunkt “kontinuierliche Weiterbildung”: wir wissen, dass nicht nur Bewerberinnen und Bewerber viel Wert auf Weiterentwicklung legen. Auch für unsere Mitarbeiter ist es wichtig zu wissen, dass sie von uns gefördert und befähigt werden, sich den wandelnden Aufgaben und künftigen Herausforderungen stellen zu können. Bei NextLytics kannst Du Dein Weiterbildungspaket mitgestalten und individuell in Anspruch nehmen. Erfolg und Wachstum liegt in den Fähigkeiten und Fertigkeiten jedes einzelnen Teammitglieds und wir freuen uns, wenn jede und jeder dazu beiträgt.

Dem Gedanken der Weiterbildung folgend, legen wir bei der NextLytics AG zudem viel Wert auf das Mentoring von Mitarbeitern. Entgegen der Annahme, dass dies bloß eine kurzfristige Maßnahme für neue Mitarbeiter im Rahmen der Einarbeitungszeit ist, sind wir der Auffassung, dass jemand auch nach zwei Jahren Unternehmenszugehörigkeit noch etwas von einem erfahrenen Teammitglied lernen kann. Mentoring at NextLytics AGAußerdem finden wir, dass Mentoring keine Einbahnstraße ist - jeder ist je nach Thema mal Mentor, mal Mentee. Wissen ist als solches nicht nur auf erfahrene Personen begrenzt. Auch Mentees verfügen über wertvolles Wissen, welches sie teilen und weitergeben können. Aus diesem Grund findet das Mentoring bei uns guten Zuspruch und endet nicht mit Ablauf einer Einarbeitungszeit.

Aber Arbeitsinhalte, Weiterbildungsmöglichkeiten und Mentoring allein werden auf Dauer nicht glücklich machen, wenn vergessen wird, dass es auch ein Leben neben der Arbeit gibt. Wertschätzung und Rücksicht enden bei uns nicht mit Ablauf des Arbeitstages. Wir nehmen Dein Privatleben und Deine Work-Life-Balance ernst - bei uns gibt es keine permanente Erreichbarkeit im Feierabend oder am Wochenende. Du kannst bei uns von zu Hause aus arbeiten und erhältst ausreichend Zeit für Erholung und Entspannung. Wir kreisen nicht von 09:00 bis 17:00 Uhr um unsere Mitarbeiter herum und prüfen Erreichbarkeiten. Bei uns wird Vertrauen geschenkt und wir möchten unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit flexiblen Arbeitszeiten unterstützen, um auch mal auf private Engpässe reagieren zu können.

Und wo viel gearbeitet und gelernt wird, darf Spaß natürlich nicht zu kurz kommen. Das beste Rezept gegen Stress ist Humor und davon besitzen wir sehr viel - also von Humor. :-) Wir haben Freude an Teamevents und daran, gemeinsam Zeit miteinander zu verbringen und die Arbeit mal Arbeit sein zu lassen. Treu dem Motto “Wir leben nicht um zu arbeiten - sondern wir arbeiten, um zu leben.”

Hast Du Lust, das Arbeiten bei uns aus der Nähe kennen zu lernen?
Besuche unsere Karriereseite oder hinterlasse uns Deine Kontaktdaten, damit wir Kontakt zu Dir aufnehmen können.

 

Hier geht's zur Karriereseite

Anmerkung: In diesem Beitrag wird aus Gründen der besseren Lesbarkeit das generische Maskulinum verwendet. Weibliche und andere Geschlechteridentitäten werden dabei ausdrücklich mitgemeint, soweit es für die Aussage erforderlich ist.

Themen: Karriere

Beitrag teilen