Manuelle Datenerfassung und Datenpflege in SAP Datasphere

Bernhard Porth

Geschrieben von: Bernhard Porth - 23 Mai 2024

Die Möglichkeit, Daten direkt in eine Tabelle eingeben zu können, ist eine der häufigsten Anforderungen, die wir in jedem Projekt treffen. Ganz unabhängig davon, ob es sich dabei um ein BW on HANA, BW/4HANA oder Datasphere Projekt handelt. Da es in letzter Zeit mehr und mehr SAP Datasphere Implementierungen gibt, werden wir auch immer häufiger mit dieser Anforderung konfrontiert. In diesem Beitrag zeige ich Ihnen, wie manuelle Datenpflege in SAP Datasphere möglich ist und präsentiere auch mögliche Alternativen.

SAP Datasphere Dateneditor

Die Möglichkeit, Daten direkt in die Tabelle einzupflegen, verringert den Aufwand für die Beschaffung geeigneter Daten für analytische Anwendungsfälle. Die Datenpflege wird vereinfacht und die Effizienz der Geschäftsanwender erhöht.

Zur manuellen Datenerfassung und Pflege bietet SAP Datasphere den Tabelleneditor an. Mit diesem integrierten Werkzeug können Sie Datensätze in der lokalen Tabelle hinzufügen, bearbeiten, duplizieren oder löschen. Wählen Sie dazu auf der Data-Builder-Einstiegsseite die Tabelle aus, die Sie pflegen möchten, und klicken Sie anschließend auf Dateneditor Schaltfläche in der rechten oberen Ecke.

dateneditor_Datenerfassung

Nun können Sie neue Datensätze hinzufügen oder bestehende anpassen. Beachten Sie bitte, dass bei bestehenden Datensätzen die Schlüsselspalten nicht editierbar sind. Falls Ihre Eingabe nicht alle der bestehenden Spalten umfasst, manche Spalten also leer bleiben, können Sie einstellen, ob leere Zeichenketten-Werte (String) als NULL (initial) oder leere Werte eingefügt werden. Alle neuen leeren Zellen, die Zeichenketten enthalten, werden automatisch mit dem ausgewählten Wert gefüllt.

uebersicht-werte_Datenerfassung

Bestehende Zeilen können dupliziert und angepasst werden. Dies ist besonders nützlich, wenn mehrere Datensätze erfasst werden müssen, die sich nur in einer Ausprägung unterscheiden. Es können auch mehrere leere Zeilen auf einmal hinzugefügt werden, allerdings können die Zeilen nicht über Kopieren und Einfügen von Excel-Zeilen gefüllt werden. Um mehrere Datensätze auf einmal zu editieren, können Sie auch die Funktion Suchen und Ersetzen nutzen.

 

suchen-und-ersetzen_Datenerfassung

Unerwünschte Änderungen - wie versehentlich veränderte oder gelöschte Werte in Spalten - können über die Schaltfläche Wiederherstellen rückgängig gemacht werden. Gelöschte Zeilen können leider nicht wiederhergestellt werden.

Darüber hinaus bietet SAP Datasphere die Möglichkeit, über Einstellungen bestimmte Spalten auszublenden und die Sortierung anzupassen. Außerdem können die Nutzer Filter verwenden, um die Datenpflege auf bestimmte Werte einzuschränken.

ansicht-einstellungen_Datenerfassung

sortieren_Datenerfassung

filtern_Datenerfassung

Neben der manuellen Datenerfassung ist auch ein Flatfile Upload möglich. Diese Möglichkeit wird im separaten Artikel behandelt.


Seien Sie einer der Ersten und
melden Sie sich jetzt schon für die neue Version an! 

Early Adopter werden! Früher Zugang zu der neuen Version?  Genau das bekommen angemeldete Early Adopter, zusammen mit exklusiven  Sneak-Previews und  Möglichkeiten, die Version mit frischen Ideen zu  beeinflussen.   Als Early Adopter anmelden 


Einschränkungen

SAP Datasphere Dateneditor bietet die grundlegenden Funktionen, die zur Datenpflege notwendig sind. Allerdings existieren neben den bereits erwähnten Schwächen weitere Einschränkungen. So finde ich es unglücklich, dass die Daten zwar in die Tabelle importiert, aber nicht wieder exportiert werden können. Dazu ist ein Umweg über Datenbank-Explorer nötig. Im jeweiligen Space muss ein entsprechender Datenbankbenutzer angelegt werden. Als Folge müssen sich die Nutzer in ein weiteres Werkzeug reinfuchsen. Während der Dateneditor noch relativ einfach zu bedienen ist, befürchte ich, dass Nutzer aus dem Fachbereich mit dem Datenbank-Explorer überfordert werden.

datenbankbenutzer_Datenerfassung

Darüber hinaus findet nur eine technische Validierung der Daten statt. So ist es zum Beispiel nicht möglich, Buchstaben in Zahlenfelder einzugeben. Allerdings werden die eingegebenen Werte semantisch nicht geprüft. Zurzeit ist es nicht möglich, sicherzustellen, dass die Benutzer sinnvolle Daten einpflegen. Außerdem fehlt die Wertehilfe, sodass der Anwender keine Hilfe bei der Suche gültiger Werte erhält. Des Weiteren ist es nicht möglich, bestimmte Felder zu sperren und diese so vor Änderungen zu schützen.

fehlermeldung-format_Datenerfassung

NextTables als Alternative

Um diese Schwachpunkte zu adressieren, bringt NextLytics die bewährte Lösung NextTables auf Datasphere. NextTables unterstützt die Pflege und Bearbeitung von Daten in SAP Datasphere und bringt alle Funktionen mit, die Sie bereits kennen und schätzen.

So können Sie direkt im Browser neue Daten hinzufügen oder bereits bestehende Daten bearbeiten. Alternativ können Sie auch Excel- und CSV-Dateien per Drag & Drop hochladen. Dabei wird die Datenqualität dank der integrierten technischen Prüfung und den benutzerdefinierten Validierungslogiken sichergestellt. Das modernste und geschäftsorientierte User Interface ist für Fachanwender optimiert und stellt sicher, dass diese sich schnell mit dem Werkzeug zurechtfinden.

NextTables-Datasphere-WIP_Datenerfassung

Darüber hinaus bietet NextTables für SAP Datasphere viele Anpassungsoptionen für die IT-Abteilung, um mögliche Customizing-Wünsche zu berücksichtigen. Neben SAP Datasphere werden auch andere Datenbanken unterstützt. Klingt interessant? Dann wird es Sie freuen zu erfahren, dass wir ein kostenloses Early-Adopter-Programm anbieten, für das Sie sich jetzt anmelden können, damit Sie zu den ersten Benutzern gehören, die die neue Integration von SAP Datasphere in NextTables testen.

Angemeldete Early Adopter erhalten exklusive Sneak-Previews und die Möglichkeit, das Produkt zu beeinflussen, indem sie uns Ihre Anwendungsfälle in den folgenden Monaten mitteilen. Seien Sie einer der Ersten und melden Sie sich jetzt schon für die neue Version an!

Möchten Sie gerne mehr über NextTables erfahren? Hier stellen wir Ihnen die aktuelle Version von  NextTables im Detail vor und zeigen Ihnen in unserer Feature-Gallery alle Anwendungsmöglichkeiten. Oder haben Sie Fragen zu SAP Datasphere? Versuchen Sie das nötige Know-how in Ihrer Abteilung aufzubauen oder benötigen Sie Unterstützung bei einer konkreten Fragestellung? Nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf - wir freuen uns auf den Austausch mit Ihnen!

Erfahren Sie mehr über  SAP Datasphere

Themen: NextTables, Datasphere

Beitrag teilen

Sie haben eine Frage zum Blog?
Fragen Sie Bernhard Porth