Wie Sie Ihre Planung nach SAP Analytics Cloud migrieren können

Chris Fidanidis

Geschrieben von: Chris Fidanidis - 30 März, 2020

Ich werde oft von interessierten Kunden gefragt, ob eine Migration von SAP BW IP oder SAP BPC nach SAP Analytics Cloud (SAC) möglich ist. Schlechte Nachrichten vorab - es ist keine Migration von Planungsanwendungen nach SAC vorgesehen. Heißt es aber, dass man ein komplett neues Projekt anstoßen und alles nachbauen muss? Bevor Sie ein neues Projekt auf der grünen Wiese starten, gilt es zunächst die Alternativen zu bewerten. Im nachfolgenden Artikel gehe ich detailliert auf die möglichen Szenarien ein.

InfoProvider als Vorlage für Modelle nutzen

Wenn Sie in SAC ein neues Modell erstellen, können Sie InfoProvider in BW IP oder BPC als Vorlage nutzen. So können bereits modellierte InfoProvider ohne großen Aufwand als neue Modelle in SAC angelegt werden. Diese Modelle können anschließend zur Dateneingabe genutzt werden.

Allerdings ist eine Planungsapplikation in der Regel komplexer als eine einfache Dateneingabe, da sie viel Logik in Planungsfunktionen und -sequenzen besitzt, welche für SAC nachgebaut werden. Somit gilt: auch wenn Vorlagen die Migration etwas erleichtern, ist es dennoch kein Idealzustand.

Migration der Planungsanwendungen nach SAC

Business Content beschleunigt die Einführung 

Der kostenlose Business Content bietet einen schnellen und einfachen Einstieg in SAP Analytics Cloud. Dieser basiert auf dem Best Practices Ansatz und beinhaltet auch interessante Tools wie Werttreiberbäume, Smart Assist und mobile Design. Dabei werden die meisten Industrien abgedeckt, wie z.B. Banken, Versicherungen oder auch Consumer Products. Nachfolgend finden Sie eine Übersicht der Business Content Pakete, die auch Planung umfassen:

  • Banking
  • Chemicals
  • Finance
  • Financial Planning & Analysis S/4HC (BPE)
  • FI Operational Expense Planning
  • High Tech
  • Human Resources Salary Planning
  • Insurance
  • Integrated Financial Planning for SAP S/4HANA
  • Liquidity Planning for SAP S/4HANA Cloud (BPE)
  • Oil & Gas
  • Product Cost Planning
  • Project Budgeting & Planning S/4HC (BPE)
  • Project Staff Planning
  • Sales Performance and Target Planning (CRM)
  • Sales Planning for SAP S/4HANA Cloud (BPE)
  • Travel & Expense (Budget Planning)
  • Workforce Planning for S/4HC (BPE)

Business Content bietet, im Gegensatz zur einfachen Dateneingabe, ausgereifte Funktionen. Allerdings sind die Pakete eher an Neueinsteiger gerichtet. Wie steht es denn um die Kunden, die schon eine funktionierende Planungsapplikation im Einsatz haben und diese weiterhin nutzen möchten?

Live Connection nutzen

SAP Analytics Cloud stellt eine Live Connection zu BPC zur Verfügung. Dabei können Sie über SAC auf BPC zugreifen und sowohl die Daten als auch dessen Funktionen nutzen. Es erfolgt keine Datenübertragung zwischen den Systemen, nur Metadaten werden ausgetauscht. Die Live-Verbindung zu BPC stellt eine Alternative dar, mit der Sie die leistungsfähige Planungs-Engine von BPC (Embedded) nutzen können, um fortgeschrittene und komplexe Planungsvorgänge unternehmensweit durchzuführen. Dabei dient SAC als Oberfläche und ergänzt mit Artificial Intelligence und Machine Learning die Funktionen von BPC. Dieser Ansatz stellt bei Weitem die bessere Lösung dar, da das Beste aus zwei Welten kombiniert wird.

So können Sie neben BPC InfoProvidern auch die in BPC modellierte Planungssequenzen von SAC aus aufrufen. Außerdem werden auch in SAP BW definierte inverse Formeln unterstützt. Sie können auch in BW-Queries Methoden für die Disaggregation verwenden, wenn Daten an das Backend übertragen werden. Bei BW-Queries mit Währungsumrechnung wird bei der Übertragung von Daten die Währungsumrechnung durchgeführt.  Auch der Arbeitsstatus von SAP BPC bzw. die Datenscheiben von SAP BW werden in SAP Analytics Cloud übernommen. Daten, die in SAP BPC durch einen Arbeitsstatus geschützt sind, sind auch in SAP Analytics geschützt.

 


Planungstools im Vergleich - SAP BW IP vs. BPC vs. SAC 

Neuer Call-to-Action


 

Darüber hinaus können auch Datenzugriffsprofile, die Sie in SAP BPC festgelegt haben, bei der Query-Ausführung angewendet werden. So sind die schreibgeschützten Datenzellen in SAP BPC auch in der SAP Analytics Cloud Story schreibgeschützt. Die Datenzellen mit Schreibzugriff in SAP BPC sind auch in der Story eingabebereit. Falls die Datenzellen weder über Schreibschutz noch über Schreibzugriff verfügen, werden die Query-Daten in der Story nicht angezeigt. Ferner gelten auch die BW- und Umgebungsberechtigungen für SAP Analytics Cloud.

Wie bereits erwähnt, können Sie in BPC erstellte Planungssequenzen über SAP Analytics Cloud anstoßen sowie Variablenwerte für die Planungssequenzen festlegen. Daneben werden auch Planungssequenzen beim Speichern unterstützt. So wird die in SAP BW in der Option “Planungssequenz beim Speichern” festgelegte Planungssequenz beim Übermitteln von Daten an das Backend automatisch ausgeführt.

Nachfolgend finden Sie einen Überblick über alle unterstützten Funktionen:

  • Sitzungsmanagement
  • Inverse Formeln von SAP BW
  • Disaggregation
  • BW-Queries mit Währungsumrechnung
  • Arbeitsstatus/Datenscheibe
  • Datenzugriffsprofil
  • BW-/Umgebungsberechtigungen
  • Planungssequenzen
  • Planungssequenz beim Speichern

Mithilfe von Live Connection haben Sie also die Möglichkeit, das Front-End zu verjüngen, aber weiterhin die Back-End-Entwicklung in BPC zu nutzen. Dadurch könnte man das komplette Front-end auf SAC migrieren, ohne dass die Planung eine Hürde darstellen würde.

Fazit

Stand heute sollte man sich von einer Gesamtmigration eines Projekts distanzieren, da nicht ausreichend Migrations-Mechanismen vorhanden sind. Der Aufwand, alle Funktionen in SAC nachzubauen, ist enorm und durch den aktuell gebotenen Umfang nicht gerechtfertigt. Daher stellt der parallele Einsatz von SAC und BPC die beste Lösung dar. So können Sie die neuen SAC-Funktionen nutzen, ohne auf vorhandene BPC Strukturen verzichten zu müssen.

Erfahren Sie alles über SAP Analytics Cloud Planning

 

Themen: SAP Analytics Cloud, SAP Planning

Beitrag teilen